Katja Herder

Synergetik Therapeutin und Coach 2006 Synergetik Profilerin 2008 Psychobionik Coach und Profiler 2012

Mein Name ist Katja Herder und mich begleitet die Synergetik jetzt schon seit einigen Jahren.
Auch ich machte persönlich Entwicklungsschritte und entdeckte so meine Ausrichtung zur Psychobionik.

Sie werden jetzt sicher fragen: Wie kommt man an solch eine ungewöhnliche Methode?
Vor einigen Jahren befand ich mich in einer Lebenskrise und suchte nach Hilfe. Dabei fiel mir diese Methode praktisch zu.
Nachdem ich mich auf den Weg gemacht hatte, plötzlich wieder alles anfing rund zu laufen, wußte ich: “Das will ich lernen und weitergeben!“ Ich machte praktisch meinen Beruf aus Berufung zu meinem Lebensinhalt. So absolvierte ich ab 2004 die Synergetik Grundausbildung, wurde dann Synergetik-Therapeut bzw. -Coach, dann folgte der Synergetik-Profiler und schließlich der Psychobionik-Profiler bzw. Psychobionik-Coach.
Heute arbeite ich als Psychobionik Coach und Profiler. Desweiteren bin ich Mitglied in der Ethik-Kommission des Berufsverbandes Psychobionik e.V.
Das Schönste an meiner Arbeit ist, mit den Menschen direkt zu arbeiten: Dabei lernt man die unterschiedlichsten Charaktere kennen.

Schwerpunkte meiner Arbeit:
Grundsätzlich arbeite ich mit allen Themen und habe Spaß daran, mich festzubeißen, um Probleme „aufzulösen“.
Diese Vielfalt an Möglichkeiten ist hochspannend:
Ob es darum geht, mit Verlust oder Schuld umzugehen, ob die Angst den Alltag auffrißt, oder ob der Partner oder Kollege im Büro Schwierigkeiten bringt…
Wieso klappt es nicht mit einem Kind, wenn doch alles abgeklärt wurde, oder warum treffen manche Menschen immer wieder den falschen Partner?
Ist der Alltag ist einfach nur düster? Wieso habe ich eine bestimmte Krankheit bekommen? Wie ist das Verhältnis zu Mama oder Papa?
Möchte ich in Führungspositionen in der Firma? Oder ist doch ein ganz anderer Job der richtige?
Manch einer will auch sein ganzes Leben aufräumen…

Es geht darum, wieder besser und leichter durchs Leben zu kommen, und dabei möchte ich helfen, denn die Methode hat mir sehr geholfen und ist zu meiner Passion geworden!
Ich kann jeden, der das möchte, nur an die Hand nehmen, den Rest macht ihr!
Die schönste Belohnung für mich ist, wenn Klienten anrufen und zu mir sagen: „Im Moment geht es mir gut, das sollst du wissen, ich will nicht nur anrufen, wenn es mir schlecht geht!“