Der Berufsverband Psychobionik e.V. vertritt diejenigen Berufe, die mit der Technik des Innenweltsurfens® nach Bernd Joschko arbeiten :

• Krebsbegleiter (seit 2016)

• Synergetik Profiler (seit 2001)

• Psychobionik Coach
(seit 2012)

Innenweltbegleiter (seit 2010)

Synergetik Therapeut/Coach (seit 1993)

Sie finden hier Informationen über:
 
•   die Psychobionik und ihre Entwicklung

•   die Arbeitstechnik Innenweltsurfen®

•   die verschiedenen Berufsbilder und Anwendungsgebiete

•   Anbieter finden pdf-Datei - Mai 2017

•   Rechtliches 14 Jahre Klärungsarbeit durch den BV

Der Berufsverband tritt wirksam für die Interessen der hier vertretenden Berufe ein. Er betreibt Öffentlichkeitsarbeit und vertritt seine Mitglieder, die ein ganzheitliches Weltbild haben, die Eigenverantwortlichkeit und Handlungskompetenz des Einzelnen stärken und Hilfe zur Bewältigung schwieriger Lebenssituationen bieten.

Berufsverband Psychobionik e.V.: Büro - Tel.: 06444 - 93 12 94 5 - Amselweg 1 in 35649 Bischoffen

Der Berufsverband lädt ein: 15 Jahre Berufsverband - Wir feiern am Samstag den 24. Juni 2017 im Kamala - ein Musiker sorgt für gute Stimmung und ein Festessen ist gratis!

Seit 1993 - 2011: Anwendungsgebiete der Selbstheilung mit der Synergetik Therapie

- Doku der 236 Prüfungsarbeiten mit 124 Original-Sessions der Synergetik Therapeut/innen
- und als pdf-Datei

Unsere Wurzeln: Seit 24 Jahren gibt es den Beruf Synergetik Therapeutin und Therapeut. Hier finden Sie eine Liste aller 236 Synergetik Therapeutinnen und Therapeuten, die sich von 1993 bis 2011 mit einer bestandenen Prüfung qualifiziert haben. Auch die seit 2001 tätigen Synergetik Profiler sind darunter. Von den insgesammt 643 gestarteten Teilnehmer der Grundausbildung haben 563 diese abgeschlossen. Sie diente der privaten Anwendung auf eigenes Risiko bzw. als Voraussetzung zur weiteren Berufsausbildung. Schauen Sie sich das breite Anwendungsgebiet dieses neuen Berufsfeldes an. Es ist eine völlig neue erlebnisorientierte Psychotherapie daraus entstanden mit einer sehr positiven Bewertung durch die Verbraucher.

Wir empfehlen die hier im Berufsverband aufgelisteten Mitglieder, die auch eine Weiterbildung zur Psychobionik absolviert haben.

 

VOX berichtet über eine Synergetik Therapeutin im Rahmen der Sendung: Das perfekte Dinner


Erlebnisorientierte "Konfrontative Psychotherapie"

Synergetische und psychobionische Berufe sind Profis der ganzheitlichen aktiven Selbstheilung. Sie arbeiten in der Innenwelt des Menschen und fördern die Individuation zum Vorteil des Einzelnen und der Gesellschaft. Hierbei wird das Prinzip der Selbstorganisation der PSYCHE genutzt, um neue - emergente - neuronale Ordnungsmuster zu erzeugen. Innenweltbegleiter, Coach und Profiler leisten insbesondere Unterstützung bei der Definition persönlicher Wert- und Zielvorstellungen beruflich und persönlicher Art, wie z.B. Steigerung der Leistungsfähigkeit und/oder des Wohlbefindens, und Hilfe beim Aufdecken von Hindernissen wie Abneigungen, Ängsten und Begleitung im Konfliktdialog, hin zu selbstbestimmten Veränderungen eingefahrener Gewohnheiten. Der Anwender ermuntert zu Wahrnehmung und Aktivierung eigener Fähigkeiten, um zur Verbesserung seines Selbstbildes beizutragen.

Der Innenweltbegleiter, Coach und Profiler hilft dem Klienten aus der Fülle der im Gehirn gespeicherten und miteinander vernetzten Informationen spezielle Ereignisse und Informationen aufzufinden und herauszufiltern, die sich infolge unverarbeiter Erlebnisse und Konflikte oder auch längst vergessener und verdrängter Ereignisse aus der Kindheit und dem Familienfeld nachteilig auf die Persönlichkeit auswirken. Mit der von ihm begleiteten Auflösung belastender Lebensereignisse beim Klienten kann der Anwender der Synergetik bzw. Psychobionik Methode eine präventive Stärkung der Gesundheitsressourcen und Gesundheitspotentiale unterstützen.

Rechtliches

Eine genaue Einhaltung der Grenze zum HP-Gesetz ist sehr wichtig, denn auf der einen Seite ist die Anwendung der Synergetik Methode gemäß höchster Rechtsprechung als Behandlung von Krankheiten Heilkunde (Bundesverwaltungsgericht Leipzig 2010) und benötigt den HP-Schein Psych und auf der anderen Seite gibt es ein sehr großes Gebiet der Konfrontativen Psychotherapie ohne HP-Schein (BGH 2011 und VG Darmstadt 2016). Auch die weiterentwickelte und heute unterrichtete Psychobionik 3.0 ist laut VG Gießen (2012) Heilkunde (Synergetik Methode 13.0) mit HPP-Schein.

Innenweltbegleiter, Coach und Profiler ohne HP-Schein sind sich bewusst, dass die Anwendung der Synergetik Methode ohne Heilpraktikererlaubnis bei kranken oder mutmaßlich kranken Klienten rechtlich nur möglich ist, wenn der Anwendungsbedarf nicht unmittelbar aus der Krankheit heraus entsteht: z.B. wenn sich der Klient wegen einer Krankheit bereits in ärztlicher Behandlung befindet und sein Umgang mit der Krankheit verbessert werden soll oder wenn krankheitsunabhängiger Verbesserungsbedarf in der Beziehung des Klienten zu sich selbst, im familiären bzw. beruflichen Umfeld besteht.

Tätigkeitsfelder als Innenweltbegleiter/in, Coach oder Profiler/in

Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Darmstadt Februar 2016 darf der Anbieter ohne Heilpraktikererlaubnis mit seiner "Tätigkeit als Innenweltbegleiterin, Synergetik- Coach oder Synergetik-Profilerin die Intention verfolgen, unter Anwendung der durch die Synergetik-Methode entwickelten, spezifischen Form der Selbsterfahrung die folgenden Auswirkungen zu erzielen:

Persönlichkeitsentwicklung - Spirituelles Wachstum - Stärkung des Selbstbewusstseins

Verbesserung der Lebensqualität - Gewinn an Handlungs- und Lebenskompetenz - Konfliktkompetenz

Prävention allgemeiner, d.h. unspezifische Natur - Stärkung der Lebenskraft - Klärung von Sinnfragen

Befähigung zur Umsetzung von erforderlich gewordenen lebensverändernden Maßnahmen

Verständnis der eigenen Person im sozialen Kontext - Verständnis familiengeschichtlich gewachsener Probleme

Profiling: Die Erfragung von lebensgeschichtlichen Hintergründen einer möglichen Krankheit (ohne Diagnose oder Behandlung dieser Krankheit)".

Klientenvereinbarung - pdf - für Innenweltbegleiter, Coach und Profiler ohne HP-Schein


Heilberuf: Synergetik Profiler mit HP-Schein Psych

Urteil des BVerwG 3 C 28.09: „Die Methode präsentiert sich als etwas grundsätzlich Neues im Gesundheitswesen, als die „vierte Kraft“ im Gesundheitswesen neben Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten sowie als höchste Stufe der Heilung... auf unterster Stufe steht danach die Schulmedizin mit einer bloßen Symptombekämpfung oder -unterdrückung“

Die Arbeitsebene des Synergetik Profilers sind die im menschlichen Gehirn gespeicherten und miteinander vernetzten Informationen - auch bekannt unter dem Begriff „neuronale Matrix“ - , die in Form von Erinnerungs- und Symbolbildern aufgerufen werden. Mit der Technik des Profiling werden neuronal definierte Muster und Strukturen, d.h. die durch Erfahrungen und Erlebnisse gesetzten Prägungen, aufgedeckt und ihre Vernetzung sichtbar gemacht. Mit der synergetischen bzw. psychobionischen Technik können dann in den hier beschriebenen neuronalen Vernetzungen unter professioneller Anwendung des sog. Basishandwerkszeugs selbstorganisatorische Prozesse ausgelöst werden, die in nachhaltiger Bildveränderung münden. Der dadurch herbeigeführte Zustand von Emergenz (höherwertige Ordnung) ist Resultat der synergetischen Musterauflösung. Eine neue innere Ordnung tritt auf, die von den evolutionären Urbilder gestaltet wird. Das Profiling dient dem Klienten zum Kennenlernen seiner Innenweltfaktoren und der Musteraufdeckung derjenigen Parameter (in der Regel 6-8), die in einem unmittelbaren Zusammenhang mit seiner Erkrankung, d.h. seinem Symptom stehen.

Nach der Erst-Sitzung dem Profiling entscheidet sich der Klient in Eigenverantwortung und auf Grundlage der durch die erste Session gewonnenen, eigenen Erfahrung bewusst für eine synergetische Musterauflösung unter Begleitung des Synergetik Profilers. Hier erfolgt in einem Krankheitsfall die zielgerichtete Aufdeckung der einem Symptom bzw. einem Krankheitsgeschehen hinterliegenden Informationsstruktur, sowie die nachfolgende zielgerichtete synergetische Musterauflösung, die einen (Selbst)Heilungsprozess initiiert. Der Klient bleibt naturgemäß immer in Kontakt mit seinem ganzheitlich denkenden Arzt oder Heilpraktiker.


Gründung BVST

Der Berufsverband wurde am 23. Juni 2002 von 32 Auszubildende des Synergetik Instituts als Berufsverband der Synergetik Therapeuten und Therapeutinnen BVST e.V. gegründet - klicken

Die Differenzierung der Berufe kommt aus den verschiedenen Anwendungsgebieten der Synergetik Therapie, die 1988 von Bernd Joschko definiert wurde und der Weiterentwicklung hin zur Psychobionik, sowie der juristischen Klärungsarbeit. Insgesamt hat der Berufsverband zusammen mit dem Ausbildungsinstitut etwa 160 000 € an finanziellen Mitteln in den letzten 21 Jahren investiert, um die Grenze zum Heilpraktikergesetz herauszufinden und somit hohe Rechtssicherheit für den einzelnen Anwender und seine Dienstleistung zu schaffen.

 

Berufsverband BVSPro e.V.

Am 11. Dezember 2005 gründeten 30 Synergetik Synergetik Therapeutinnen und Therapeuten einen Schwesterberufsverband für die Synergetik Profiler. Dieser neue Beruf bietet seine Dienstleistung der Selbstheilung hauptsächlich auf dem Gebiet der Hintergrundbearbeitung von Krankheiten an und soll sich in der Aussendarstellung von den Synergetik Therapeuten unterschieden, damit mehr Rechtsklarheit für den Verbraucher geschaffen wird.
Leider wurde diese Differenzierung nicht vom Bundesverwaltungsgericht 2010 berücksichtigt, denn die Richter bewerteten nur die Aussendarstellung aus Januar 2004, wo Dr. Hepp vom Gesundheitsamt Goslar ein Berufsverbot erlassen hatte.
Der 70 Mitglieder starke Berufsverband BVSPro löste sich Ende 2011 nach 6 Jahren auf und es ergab sich eine Integration beider Berufsverbände in den heutigen Psychobionik Berufsverband e.V. - Gründungstag + Profiler Kurzerklärung

 

Juristische Klärungen und Einsatzgebiete

Höchste Gerichte wurden aktiv bemüht, das neue Gebiet der Selbstheilung zu definieren. Der Synergetik Profiler und der Synergetik Therapeut wurden vom BVerwG 2010 als neuer Heilberuf anerkannt, wenn er seine Dienstleistung zur Krankheitsheilung anbietet. Er braucht dazu nur den kleinen HP-Schein. Der Bundesgerichtshof definierte die Synergetik Methode als neue "Konfrontative Psychotherapie", stellte das Profiling frei und definierte eine Grenzziehung, die das BVerfG bestätigte.

Übersicht über wichtige Gerichtsverfahren und fachliche Beurteilungen - klicken


Verwaltungsgericht definiert klare Grenzziehung

Nach 21 Jahren erzeugt ein Gericht endlich Rechtssicherheit für die Anwender der Synergetik Methode von Bernd Joschko. Erstmalig hatte die Staatsanwaltschaft Wetzlar 1995 ein Ermittlungsverfahren wg. HP-Gesetz gegen Bernd Joschko eingestellt.
Viele Absolventen der Synergetik Berufe waren jahrelang rechtlich verunsichert und stellten ihre Dienstleistung sicherheitshalber ein.

Hier das neuste Urteil des Verwaltungsgericht Darmstadt vom Februar 2016 zur Grenzziehung des erlaubnisfreien Bereichs der Synergetik Methode und den Berufen Innenweltbegleiter, Synergetik Coach und Synergetik Profiler

Die Synergetik Methode ist somit weiterhin seit 1988 ohne HP-Schein eine Methode zur aktiven Selbstheilung, Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung

VG Darmstadt - URTEIL - Klicken

 

Psychobionik 3.0

Die aktuelle Version der Innenweltreisen nennt sich Psychobionik 3.0 - siehe Psychobionik. Sie nutzt das Grundgesetz der Evolutionsbionik. Die Anwendung dient der Entwicklung des einzelnen Menschen zur Selbstheilung, Persönlichkeitsentwicklung bis hin zur neuronaler Freiheit und wird als Unterricht gelehrt.

Die Wurzeln gehen auf eine Ingenieurarbeit von Bernd Joschko aus dem Jahre 1975 zurück, der in den letzten 35 Jahren das Innenweltsurfen ® tausendfach an kranken und gesunden Menschen durchgeführt hat und die Gesetzmäßigkeiten der Veränderung des Gehirn durch eigene aktive Innenweltarbeit somit erforscht hat.

Das OLG Frankfurt bestätigte 2007 die Marktführerschaft für das Synergetik Institut in der Erforschung von Selbstheilungsprozessen und deren Anwendung auch bei unheilbaren Krankheiten.

In den letzten 20 Jahren wurden 700 Teilnehmer im Grundlagenwissen zur Innenweltarbeit - zur PSYCHE des Menschen - unterrichtet.

 

Epigenetische Krebsforschung und Krebsbegleiter

Seit November 2016 gibt es die ersten synergetischen Krebsbegleiter.

 

Siehe www.krebsbegleiter.de

 

Spenden für Menschen mit Krebs

Der Berufsverband sammelt Spenden für Menschen mit Krebs oder Menschen, die sexuellen Missbrauch erlebt haben und die psychobionische Einzelsitzungen in Anspruch nehmen möchten, diese aber nicht selbst finanzieren können.

Personalisiertes Sponsoring - Wir gehen einen neuen Weg - Spendenaufruf

 


Psychobionik Ausbildung - Stand 2016

Alle Ausbildungen werden seit 2012 von Bernd Joschko persönlich durchgeführt und entsprechen dem neusten Stand der Forschung von aktiven Selbstheilungsprozessen in Tiefenentspannung - Psychobionik 3.0. Die Technik dazu nennt sich Innenweltsurfen® und wurde 2008 als Marke eingetragen. Alle Ausbildungen bauen aufeinander auf und werden als Seminar-Module angeboten. Sie beinhalten seit 2012 die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die Synergetik Therapie wurde 1988 von Bernd Joschko definiert und ständig weiterentwickelt (Synergetik Therapie 13.0 entspricht Psychobionik 3.0). Wenn der Absolvent des Seminar Synergetik Profiler einen HP-Schein hat, kann er seine Dienstleistung der Innenweltarbeit als Heilkunde anbieten, denn durch höchstrichterliche Rechtsprechung hat sein Beruf die Qualität eines Heilberufes bekommen - BVerwG 2010 und BGH 2011 - bestätigt durch das BVerfG 2013.

Prinzipiell sind die Berufe des Innenweltbegleiters, des Synergetik Coach/Psychobionik Coach oder des Synergetik Profilers nicht grundsätzlich HP-Schein pflichtig, sondern nur dann, wenn die Dienstleistung zur Heilung von Krankheiten angeboten wird. Eine klare Grenziehung haben wir durch das Urteil des VG Darmstadt im Februar 2016 bekommen.

Psychobionik ist die Lehre von Selbsheilungsprozessen hin zu neuronaler Freiheit durch Aktivierung der archetypischen Bilder der PSYCHE. Sie ist somit innere Selbsterfahrung und Konfliktkompetenz zur Erlangung ganzheitlicher Gesundheit. Daher sind die Seminare und Einzelsessions als Unterricht in Selbstheilung zu sehen (Art. 5 GG). Sie erschaffen den Mensch 3.0 durch Veränderung der PSYCHE in Eigenverantwortung - Lernen was gesund macht. Generell brauchen somit alle Psychobioniker keinen HP-Schein.

 

Impressum Berufsverband Psychobionik e.V. Vorsitzender: Bernd Joschko Gerichtsstand: Amtsgericht 35521 Wetzlar
  Amselweg 1 Schriftführerin: Astrid Gugel Vereinsregister Amtsgericht (Registergericht) 1699
  35649 Bischoffen-Roßbach Schatzmeisterin: Monika Würth  
  joschko@psychobionik.de   Sparkasse Wetzlar IBAN: DE 555 155 003 500 420 024 69
  Tel. 06444-92097