Berufsverband Psychobionik e.V.

Der Berufsverband Psychobionik e.V. ist der Berufsverband für Berufe nach den Grundlagen der von Bernd Joschko definierten Synergetik Therapie und Profiling, sowie der weiterentwickelten heutigen Psychobionik und der entsprechenden Ausbildung durchlaufen haben.

Seit seiner Gründung am 23. Juni 2002 vertritt er die Berufsinteressen der synergetischen und psychobionischen Berufe.
Er gewährleistet gemeinsam mit dem Psychobionik Institut eine nachhaltige Qualitätssicherung durch Aus- und Fortbildung seiner Mitglieder.


Mitglied werden im BVPB e.V.


Es freut uns sehr, dass Du an einer Mitgliedschaft in unserem Berufsverband interessiert sind.

Gemäß unserer Satzung kann jede natürliche oder juristische Person Mitglied des BVPB e.V. werden, die sich zu den in § 3 der Satzung genannten Zielen unseres Berufsverbandes bekennt.

• Die ordentliche Mitgliedschaft ist möglich für jede natürliche Person, die die Berufsausbildung abgeschlossen hat oder sich in der Berufsausbildung befindet.

Jahresbeitrag für die Vollmitgliedschaft im BVPB e.V.:    100,-- €.


Bei Eintritt im Jahresverlauf wird der Beitrag monatsanteilig erhoben. Ist das Eintrittsdatum bis zum 15. eines Monats, ist der Beitrag voll zu zahlen. Nach dem 15. entfällt der Beitrag für den Beitrittsmonat.
 
• Fördernde Mitglieder können natürliche oder juristische Personen werden, die den BVPB e.V. durch finanzielle Zuwendungen oder fördernde Aktivitäten unterstützen. Fördermitglieder werden zu den Mitgliederversammlungen eingeladen und können aktiv beratend daran teilnehmen, haben jedoch kein Stimmrecht.
Beitrag für Fördermitgliedschaft: ab 25,-- € / Jahr

 

Hier können Sie das Beitrittsformular als pdf Datei herunterladen und selbst ausdrucken.

 

Bitte an: Berufsverband Psychobionik e.V. - Amselweg 1 - 35649 Bischoffen